Theos Tiere im Weihnachtsprogramm 2015 // ARTE

Category : Archiv, Chronologie

Zur ARTE-Sendung Theos Tierwelt (2/2) (2): Die Arche vor der Haustür 15: Kölns Zoodirektor Theo Pagel reist in die Alpen. © Längengrad Filmproduktion/Erik Sick Foto: WDR Honorarfreie Verwendung nur im Zusammenhang mit genannter Sendung und bei folgender Nennung "Bild: Sendeanstalt/Copyright". Andere Verwendungen nur nach vorheriger Absprache: ARTE-Bildredaktion, Silke Wölk Tel.: +33 3 881 422 25, E-Mail: bildredaktion@arte.tv22.12.2015 „Theos Tierwelt“ 2 Folgen auf ARTE 

Quasi unter dem Motto ‚Sternstunden zu Weihnachten‘ zeigt ARTE am kommenden Dienstag die beiden neuen LÄNGENGRAD-Dokus „Theos Tierwelt“, zwei Filme von Herbert Ostwald, produziert im Auftrag des WDR, in Zusammenarbeit mit Arte, Redaktion: Gabriele Conze.

 Ausschnitt „Theos Tiere“ (TV)

 

Die erste Folge „Neue Arten braucht die Welt“ führt nach Asien, nach Vietnam und Laos. In der zweiten Folge „Die Arche vor der Haustür“ werden Artenschutzprojekte in Europa, in Spanien, den Alpen und vor den Toren Heidelbergs, besucht. Einzigartige Bilder von Affen-Waisen, asiatischen Elefanten beim Arbeitseinsatz im Urwald, erstmals im Fernsehen gezeigte Echsen, Frösche und Geckos, Aufnahmen der seltensten Katzenart Europas und der größten Raubvögel des Kontinents sowie von putzigen Feldhamstern machen die Filme zu einem optischen Erlebnis für Tierfreunde.

Arte zeigt beide Filme am kommenden Dienstag, den 22. Dezember. Folge 1 über Asien um 18.25 Uhr und Folge 2 über Europa danach um 19.30 Uhr. Anschließend sind die Filme in der Mediathek von Arte+7 eine Woche lang zu sehen.

@