„Sternstunde ihres Lebens“ ARD Event-Movie, D 2014 Das historisches Politdrama spielt im Nachkriegs-Deutschland in den Tagen der BRD-Verfassungsgründung. Die Abgeordnete und Juristin Elisabeth Selbert (Iris Berben) kämpft unermüdlich für die Aufnahme des Satzes „Männer und Frauen sind gleichberechtigt“ in das Grundgesetz der zukünftigen Bundesrepublik Deutschland. Die Sektretärin Irma (Anna Maria Mühe) steht ihrer Vorgesetzten mit diesem Vorhaben äußerst skeptisch gegenüber. Erica von Möller inszeniert hier stilsicher, spannend und mit viel Gefühl für das richtige Zeitkolorit ein Drama das eine mutige politische Haltung und eine prallvolle Geschichte enthält…Beigesteuert zum Score meines Freundes und Kollegen Andreas Schilling habe ich u.a. diesen Radio – Gassenhauer: „Das Fräulein Irma…“

Crew
Cast
Produktion // Redaktion
Festivals // Nominierungen // Preise
  • Drehbuch: Ulla Ziemann // Regie: Erica von Moeller // Kamera: Sophie Maintigneux // Szenenbild: Katja Schlömer // Kostüm: Martina Schall // Montage: Renata Salazar Ivancar // Ton: Bernd Hackmann // Musik: Andreas Schilling & Stefan Döring: additional Tracks // Casting: Susanne Ritter

  • Iris Berben // Anna Maria Mühe // Maja Schöne // Max von Thun // Walter Sittler // Rudolf Kowalski // Lena Stolze // Eleonore Weisgerber // Petra Welteroth // Felix Vörtler // u.a.

  •  Thevissen Filmproduktion // Aufnahmeleitung: Ricarda Goray // Produktionsleitung: Claudia Schurian // Redaktion: Caren Toennissen-Brandt, Corinna Liedtke (WDR), Birgit Titze (Degeto)

  • Ausgezeichnet mit dem DGB Filmpreis (Pulikumspreis) für den besten Film beim 25. Filmfest Emden, Okt 2014 // Nominiert für den Bernhard Wicki Preis, 25. Filmfest Emden, Okt 2014 // Nominiert für den Creative Energie Award, 25. Filmfest Emden, Okt. 2014 // Nominiert für das beste Kostüm, Deutsche Akademie für Fernsehen, Sept 2014 // Nominiert für das beste Drehbuch, Juliane Bartel Medienpreis, Okt 2014

@